Software Quality Lab Blog

Die Gartner Group hat in ihre Kristallkugel gesehen und sagt folgendes voraus: “by 2017, 75% of IT organizations will have a bimodal capability”. Warum ist Bimodalität wichtig für die digitale Transformation und wie können Unternehmen davon profitieren?

Weiterlesen

Agile Shushi

Diese Woche war ich in Polen für einen Workshop zum Thema agiles Requirements Engineering. Wir gehen da am Abend immer alle gemeinsam essen. Am zweiten Tag waren wir in einer genialen kleinen Sushi-Bar. Dort sitzt man rund um eine kleine Kochstation, in der der Sushi-Meister die Sushi und Maki zubereitet.

Weiterlesen

Industrie 4.0, IoT – eine Liste von Buzzwords, die derzeit für Gesprächsstoff sorgt. Wir wollen den Fragen nachgehen: Was darf man sich darunter vorstellen? Können wir die Komplexität beherrschen? Und welche Werkzeuge lassen sich dabei schon jetzt in Projekten einsetzen?

Weiterlesen

Der Markt der zu testenden Software verändert sich immer mehr. IoT hält in fast allen Lebensbereichen Einzug und immer mehr Geräte kommunizieren nicht...

Weiterlesen

Wandel passiert. Manchmal unbemerkt oder im Rückblick erkannt. Aber wie erkennt man, was stattfindet, wie weit man sich selbst im Wandel befindet und wie es weitergeht? Der Weg, wie Software in die Produkte eines traditionellen Industrieunternehmens einzieht, führt meist über die gleichen Stolpersteine. Vielleicht erkennen Sie sich in dem einen oder anderen Detail aus der folgenden Kurzgeschichte wieder?

Weiterlesen

Softwaretest und das Erstellen einer Softwarearchitektur haben z.T. ähnliche Erfolgsfaktoren. Es liegt daher nahe, den Zusammenhang zwischen beiden intensiver zu untersuchen, damit Synergien gefunden werden, die die Qualität bei der Erstellung von Software positiv beeinflussen.

Weiterlesen
erstellt von Johannes Hochrainer

Kontinuierliche Architekturanalyse

Die Symptome sind jedem bekannt: Je älter ein Software-System ist, desto länger dauert es Änderungen daran vorzunehmen. Das strapaziert nicht nur die Nerven der Entwickler, sondern auch die Geldbörse des Auftraggebers. Viele Software-Entwicklungsteams setzen daher statische Codeanalysewerkzeuge und Reviews ein. Dabei geht es vorwiegend um Codequalität und Design. Was noch fehlt, ist auch das Grobe regelmäßig zu prüfen – nämlich die Architektur.

Weiterlesen

Noch vor Jahren galten viele Tester als reine Unterstützer der Softwareentwickler. Oftmals wurden weniger gut qualifizierte Entwickler als Tester abbestellt oder aber Entwickler wurden zunächst als Tester eingesetzt, da sie weniger qualifiziert sein mussten und sich so schrittweise in die Entwicklung einarbeiten konnten. Dies ist heute nicht mehr der Fall.

Weiterlesen

Microservices sind die Antwort auf komplexe Problemstellungen, die eine hohe Verfügbarkeit erfordern und sich ideal in ein agiles Umfeld integrieren. Microservices zerschneiden eine monolithische Architektur in ihre fachlichen Komponenten. Eine Komponente bzw. Microservice kann somit eigenständig von einem agilen Team entwickelt und auch betrieben werden, ganz nach dem Motto "you build it, you run it" (Zitat Amazon).

Weiterlesen

„Worldwide Software Testing Practices Report“ belegt: Der Wert des Testens für Unternehmen wird immer größer!

Testen leistet nicht nur einen enormen Beitrag zur Qualitätssicherung, sondern dieser Wert findet auch immer mehr Niederschlag in der Budget- und Ausbildungsplanung. Testen im agilen Umfeld und Testautomatisierung gewinnen dabei verstärkt an Bedeutung, wie der jüngste „Worldwide Software Testing Practices Report“ [1] zeigt.

Weiterlesen