Zum Inhalt springen

Agile Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung

Zusammenarbeit und Wert für den Kunden stehen bei agilen Methoden im Mittelpunkt. Darauf aufbauend helfen sie, Flexibilität, Qualität und Produktivität kontinuierlich zu steigern. Agilität bedeutet dabei nicht Chaos und Arbeiten, wie man möchte. Es erfordert hohe Disziplin, wohlüberlegtes Vorgehen und intensive Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse an diesem Seminar! Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeit für eine Inhouse-Schulung.

Kursinhalt Übersicht

Das Seminar gibt einen Überblick über agile Methoden. Ausgehend von den Grundprinzipien agiler Softwareentwicklung im Agile Manifesto, werden die wesentlichen Praktiken, Events, Rollen und Artefakte von zuerst Scrum und anschießend Kanban gezeigt. Scrum, der wohl prominenteste und am weitesten verbreitete Vertreter agiler Methoden bietet dabei ein iterativ getaktetes Vorgehen, mit dem in kurzen Iterationen (Sprints) potenziell einsetzbare Produktinkremente erstellt werden. Demgegenüber ist Kanban ein eher am Durchfluss orientiertes Vorgehen, bei dem man vom aktuellen Ist-Zustand der Prozesse ausgeht und diese Schritt für Schritt verbessert, um den Durchsatz in der Entwicklung zu optimieren.

Inhalt

  • Manifest der Agilen Softwareentwicklung
  • Scrum - der bekannteste Vertreter agilen Vorgehens
  • Rollen, Artefakte und Events in Scrum
  • Planen und arbeiten mit dem Product Backlog
  • Ablauf eines Sprints
  • Kanban - wo Lean und Agil zusammentreffen
  • Den Fluss der Arbeit sichtbar machen
  • Evolutionär Verbesserungen bewirken

Dauer

2 Tage

Ziel

Sie erhalten einen Überblick über agile Methoden, deren Grundprinzipien, Praktiken, Events und Meetings, Rollen und Artefakte. Sie lernen, warum agiles Vorgehen grundsätzlich anders ist als traditionell plangetriebenes, ohne dabei chaotisch oder beliebig zu sein. Sie kennen die Probleme aus der klassischen Softwareentwicklung, welche Antworten und Lösungsansätze agile Methoden bieten und wo die Herausforderungen bei Einführung und im täglichen Tun liegen.

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • Teamleiter
  • Entwicklungsleiter
  • Abteilungsleiter
  • Entwickler
  • Tester

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen
  • Schreibunterlagen (Block und Kugelschreiber)
  • 2 Kaffeepausen je Seminartag (vormittags und nachmittags) mit Kaffee, Tee, alkoholfreien Getränken und Snacks
  • Seminargetränke im Seminarraum (Wasser und Säfte)
  • ein Mittagessen je Seminartag inkl. einem alkoholfreien Getränk pro Teilnehmer

Kontakt

Haben Sie Fragen zu oder Interesse an diesem oder anderen Seminaren?

Möchten Sie dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Kontaktieren Sie uns:

Weitere Informationen