Zum Inhalt springen

Professionelles Requirements Engineering und Management

powered by iX

Gute und vollständige Anforderungen sind die Grundlage für erfolgreiche Software-Projekte. Dieses Training vermittelt eine strukturierte Vorgehensweise, wie Sie Anforderungen systematisch aus Kundenbedürfnissen ableiten und professionell und effizient für die Entwicklungsteams aufbereiten.

Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse an diesem Seminar! Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeit für eine Inhouse-Schulung.

Kursinhalt Übersicht

Ein konkreter Leitfaden und praxiserprobte Techniken geben Ihnen das Werkzeug in die Hand, wie Sie Ziele und Kontext eines geplanten Software-Produktes festlegen und zukünftige Anwendungsfälle beschreiben. Daraus lassen sich dann effizient und präzise die funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen an die Software ableiten. Mit der im Training gezeigten und gleich an einem durchgängigen Praxisbeispiel geübten Vorgehensweise stellen Sie sicher, dass die zu entwickelnde Software perfekt an den tatsächlichen Bedürfnissen Ihrer Kunden ausgerichtet ist. Zugleich lernen Sie, Anforderungen in einer schlanken Spezifikation mit möglichst wenig Aufwand im notwendigen Detailgrad zu beschreiben.

Inhalt

  • Grundlagen des Requirements Engineerings
  • Ziele und Nicht-Ziele festlegen
  • System und Systemkontext bestimmen
  • Stakeholderanalyse und Ermittlungstechniken
  • Anforderungsqualität und Dokumentation
  • Anforderungen natürlichsprachig und mit Modellen dokumentieren
  • Geschäftsprozesse erheben und darstellen
  • Anwendungsfälle finden und beschreiben
  • Detailspezifikation und Checklisten
  • Nicht-funktionale Anforderungen
  • Priorisierung und Verwaltung von Anforderungen

 

Ziel

Sie sind in der Lage, Anforderungen an Software-Produkte systematisch aus Kundenbedürfnissen abzuleiten und im notwendigen Detaillierungsgrad zu beschreiben. Sie kennen verschiedene Möglichkeiten Ziele, Anwendungsfälle und Anforderungen zu ermitteln und zu beschreiben, sowohl im funktionalen, als auch im nicht-funktionalen Bereich.

Zielgruppe

  • Produktmanager
  • Product Owner
  • Projektleiter
  • Entwicklungsleiter
  • Bereichsleiter
  • Vertrieb
  • Auftraggeber
  • Requirements Engineer

Dauer

3 Tage

Bonus

Sie erhalten das Buch "Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung" von Johannes Bergsmann oder "Workshops im Requirements Engineering" von Markus Unterauer.

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen
  • Schreibunterlagen (Block und Kugelschreiber)
  • 2 Kaffeepausen je Seminartag (vormittags und nachmittags) mit Kaffee, Tee, alkoholfreien Getränken und Snacks
  • Seminargetränke im Seminarraum (Wasser und Säfte)
  • ein Mittagessen je Seminartag inkl. einem alkoholfreien Getränk pro Teilnehmer

Kontakt

Haben Sie Fragen zu oder Interesse an diesem oder anderen Seminaren?

Möchten Sie dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Kontaktieren Sie uns:

Weitere Informationen