Zum Inhalt springen

UML Basics für Fachbereichsmitarbeiter

Analyse und Design von komplexen Systemen ist ohne richtige Methodik ein schwieriges Unterfangen. Ein systematisiertes Vorgehen in Kombination mit den richtigen UML Diagrammen zur Dokumentation erleichtert die Arbeit um ein Vielfaches.

Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse an diesem Seminar! Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeit für eine Inhouse-Schulung.

Kursinhalt Übersicht

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Tipps und Wissen für die Praxis und einer Festigung des Wissens über unterschiedliche, für die Praxis relevante Diagramme. Im Übungsteil des Trainings werden beispielhaft Szenarien zur Spezifikation einer Anforderung genutzt, um das theoretische Wissen praktisch zu vertiefen.

Inhalt

    • Was ist UML? Wofür verwendet man UML?
    • Objektorientierte Analyse und Design
    • Anwendungsfalldiagramm
    • Aktivitätsdiagramm
    • Zustandsdiagramm
    • Sequenzdiagramm
    • Klassendiagramm

    Ziel

    Sie können die wichtigsten Diagramme in UML nutzen, um Anwendungsfälle, Interaktionen und Aktoren zu beschreiben. Weiters ist es Ihnen möglich, Anforderungen an die Zustände eines Systems bzw. grobe Abläufe im System mittels formaler UML Sprachelemente zu dokumentieren.

    Dauer

    2 Tage

    Zielgruppe

    • Auftraggeber
    • Requirements Engineer
    • Produktmanager
    • Projektmanager
    • Softwarearchitekt
    • Softwareentwickler
    • Fachbereich

    Im Seminarpreis enthalten

    • Seminarunterlagen
    • Schreibunterlagen (Block und Kugelschreiber)
    • 2 Kaffeepausen je Seminartag (vormittags und nachmittags) mit Kaffee, Tee, alkoholfreien Getränken und Snacks
    • Seminargetränke im Seminarraum (Wasser und Säfte)
    • ein Mittagessen je Seminartag inkl. einem alkoholfreien Getränk pro Teilnehmer

    Kontakt

    Haben Sie Fragen zu oder Interesse an diesem oder anderen Seminaren?

    Möchten Sie dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

    Kontaktieren Sie uns:

    Weitere Informationen