Zum Inhalt springen

User Experience und User Centered Design – Wie Sie die Benutzer Ihrer Software begeistern können!

Innovative und intuitive User Interfaces werden zunehmend zum Alleinstellungsmerkmal erfolgreicher Applikationen. Mit Hilfe des benutzerzentrierten Ansatzes für das Design der Bedienoberfläche wird eine passgenaue Fokussierung auf die Anforderungen, Fähigkeiten und Erwartungen der Anwender sichergestellt. Diese Vorgehensweise ermöglicht es, die zu entwickelnde Applikation gezielt an die Bedürfnisse des Benutzers anzupassen und ein besonderes Nutzungserlebnis (User Experience) zu gestalten.

Kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse an diesem Seminar! Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeit für eine Inhouse-Schulung.

Kursinhalt Übersicht

Die Grundlage für ein benutzerzentriertes Design ist ein Vorgehen, das nach der Analyse der Nutzergruppen zunächst mit Wireframes das Interaktionsverhalten beschreibt, bevor das visuelle Design ausgestaltet wird. Auf der Ebene der Evaluation sollten die allgemeine Analyse des bestehenden Systems sowie die regelmäßige Validierung von Zwischenergebnissen eingeplant werden. Dies sind unverzichtbare Maßnahmen zur Qualitätssicherung des Designs.

Inhalt

  • Definitionen (Ergonomie, Gebrauchstauglichkeit, Benutzerfreundlichkeit, Usability, User Experience)
  • Bestandsnormen ISO 9241
  • Der Ergonomieprozess (4 Phasen nach Norm 9241-210)
  • Validierung und Verifizierung der Gebrauchstauglichkeit
  • Praktische Übungen (z.B. Nutzergruppen, Nutzungskontext beschreiben, Personas erstellen)
  • Design-Stilfindung mit Design-Kompass (Beispielhafte Multiple Choice Fragen diskutieren)

Ziel

Das Seminar gibt einen Überblick über die Phasen des benutzerzentrierten Ansatzes und deren Einbindung in die schon bestehenden Entwicklungsmodelle und zeigt auf, wie eine sinnvolle Wertschöpfung in der Entwicklung durch den Einsatz von Usability Methoden abgebildet werden kann.

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen
  • Schreibunterlagen (Block und Kugelschreiber)
  • 2 Kaffeepausen je Seminartag (vormittags und nachmittags) mit Kaffee, Tee, alkoholfreien Getränken und Snacks
  • Seminargetränke im Seminarraum (Wasser und Säfte)
  • ein Mittagessen je Seminartag inkl. einem alkoholfreien Getränk pro Teilnehmer

 

Kontakt

Haben Sie Fragen zu oder Interesse an diesem oder anderen Seminaren?

Möchten Sie dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Kontaktieren Sie uns:

Weitere Informationen