Zum Inhalt springen

Gute Requirements sind der Grundstein für ein erfolgreiches Projekt!

Es gilt in plangetriebenen Projekten ebenso wie im agilen Vorgehen: Professionelles Requirements Engineering stellt sicher, dass Anforderungen passend ermittelt, ausreichend dokumentiert, geprüft, mit dem Kunden abgestimmt und angemessen verwaltet werden.

Nur so entsteht am Ende ein Produkt, das die Erwartungen der Kunden erfüllt und vielleicht sogar übertrifft.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Requirements-Engineering!

Jetzt für ein kostenloses Erstgespräch kontaktieren

 

Beratung

Wie sehen wir uns in der Requriements-Engineering Beratung:

  • Pragmatisch: Wir suchen für Sie den passenden Mix zwischen Detailliertheit und Agilität im Requirements-Engineering.
  • Ganzheitlich: Requirements-Engineering ist nicht nur das Schreiben von Anforderungen. Wir blicken "über den Tellerrand" und berücksichtigen auch Kommunikation, Kreativität, Nachhaltigkeit, Effizienz und andere Faktoren, die für eine erfolgreiche Anwendung wichtig sind.
  • Umfassend: Wir helfen Ihnen mit Beratung, Coaching, Schulungen, passenden Tools und bei Bedarf auch operativer Unterstützung.

Leistungen

Wir unterstützen Sie beim Aufbau eines effizienten und effektiven Requirements Engineerings sowohl im agilen als auch im plangetriebenen Vorgehen:

  • Durchführen einer Potenzialanalyse im Requirements Engineering
    In Interviews analysieren wir Stärken und Schwächen Ihres Requirements Engineerings und geben Verbesserungsvorschläge. In einem gemeinsamen Workshop clustern wir diese zu Projekten und erstellen eine mögliche Roadmap zur Umsetzung.
  • Schnelle Überblicksanalyse und Workshop im RE
    Nach kurzen Interviews erarbeiten wir in einem gemeinsamen Workshop Ziele für Verbesserungen und Kriterien zur Feststellung der Zielerreichung. Gemeinsam definieren wir dazu notwendige Maßnahmen und entwerfen eine Roadmap zur Umsetzung.
  • Anforderungsreview
    ​Unsere Experten prüfen Ihre Spezifikation in Bezug auf angemessene Detailliertheit, Konsistenz, Abgestimmtheit und andere relevante Kriterien. Sie bewerten die Qualität der Requirements anhand eines definierten Kriterienkatalogs und geben Vorschläge zur Verbesserung von Inhalt und Struktur.
  • Prozessanalyse
    ​Es ist sinnvoll die fachlichen Prozesse zu analysieren, die ein System unterstützen sollen. Wir helfen Ihnen dabei mit Workshops zur Erhebung, Analyse und modellbasierten Dokumentation der Prozesse und Abläufe Ihres Systems.
  • ​Lastenheft- und/oder Pflichtenhefterstellung
    ​Wir unterstützen Sie bei Erhebung und strukturierter Dokumentation der fachlichen Anforderungen im Lastenheft, sowie bei Erstellung und Dokumentation des Lösungsvorschlags dazu im Pflichtenheftes.
  • Ausschreibung begleiten
    ​Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung und Dokumentation Ihrer Anforderungen als Vertragsbasis bei Projekten mit externen Lieferanten und begleiten Sie durch die Ausschreibung bis zur Auswahl des für Sie passenden Lieferanten.
  • Individuelle Workshops und Coaching zu Requirements Prozessen und Methoden
    Abgestimmt auf Ihre Themen und Probleme führen wir Workshops durch. Wir bringen unsere Erfahrung ein, geben Feedback und helfen Ihnen beim Finden der optimalen Lösung. Im Anschluss begleiten und coachen wie Sie bei der Umsetzung.

    Ihr Nutzen

    • Requirements-Engineering wird optimiert.
    • Anwendungsmöglichkeiten von Requirements-Engineering in agilen Vorgehensweisen werden definiert.
    • Sie werden von erfahrenen Beratern gecoacht und auch in der Umsetzungsphase unterstützt.
    • Sie werden schneller und zielgerichteter in der Spezifikation und Umsetzung Ihrer Projekte.

      Ihr Ansprechpartner für Beratung:

      Markus Unterauer

      MARKUS UNTERAUER

       markus.unterauer@software-quality-lab.com
       +43 732 890072 438
       +43 676 840072 438

      Schicken Sie Markus Unterauer ein E-Mail

       
       

       

      Qualität beginnt im Kopf - mit Schulungen von Software Quality Lab

      Folgende Seminare und Trainings bieten wir zu diesem Thema in der Software Quality Lab Academy an:

        Lehrgang

        Derzeit sind keine Lehrgänge für dieses Thema verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für individuelle Lehrgänge!

        Weitere Infos zu Schulungen von Software Quality Lab

          Ihr Ansprechpartner für Schulungen:

          Hermann Lacheiner

          HERMANN LACHEINER

          Head of Academy

           hermann.lacheiner@software-quality-lab.com
           +43 732 890072 432
           +43 676 840072 432

          Schicken Sie Hermann Lacheiner ein E-Mail

           
           

            Tool Expertise für
            Requirements Engineering!

          Tool Expertise Leistungen

          Oft werden unpassende Tools für das Requirements-Engineering ausgewählt. Kurzfristig betrachtet scheinen Tools wie Word, Excel, Taskmanagement- oder Request-Tracking-Tools eine verlockende Wahl zu sein. Langfristig führt dies meist in die Tool-Sackgasse.

          Wir helfen Ihnen mit verschiedenen Leistungen im Tool-Umfeld die passenden Requirements-Tools zu finden und zu anzuwenden:

          • Tool Evaluierung durch das TEC (Tool Evaluation Center) von Software Quality Lab
          • Beschaffung von Tools für Requirements-Tools
          • Installation und Basiskonfiguration
          • Anpassungen der Tools (Workflows, Benutzeroberfläche)
          • Integration der Tools mit anderen vorhandenen Tools
          • Schulung der Anwender, damit die Tools optimal genutzt werden
          • Managed Services, um einen reibungslosen Betrieb und Wartung der Tools sicherzustellen

           

          im Tool Expertise-Bereich weiter informieren

          Ihr Ansprechpartner für Tool Expertise:

          Johannes Bergsmann

          JOHANNES BERGSMANN

          Geschäftsführender Gesellschafter

          Ansprechpartner für Kundenanfragen und Kundenbetreuung, Partnerschaften und Forschungsanfragen

           johannes.bergsmann@software-quality-lab.com
           +43 5 0657-420
           +43 676 840072 420

          Schicken Sie Johannes Bergsmann ein E-Mail

           

           

           

          Veröffentlichungen

          • Interdisziplinäre Requirements Spezifikationen, Vortrag,

            Der Vortrag stellt dar, wie Requirements-Spezifikationen erstellt und gehandhabt werden sollten, wenn in einem interdisziplinären Projekt verschiedene Fachbereiche (z.B. Vertrieb, Marketing, Software, Mechanik, Elektronik, Pneumatik, Produktion, etc.) zusammen arbeiten und doch ein sinnvolles Ganzes als Produkt daraus entstehen soll. Es werden mögliche Wege der Zusammenarbeit aufgezeigt und auch Techniken im gemeinsamen Umgang mit einzelnen Requirements sowie auch gesamten Spezifikationen. Es wird dargestellt, wie wichtig es ist, dass die beteiligten Fachbereiche voneinander wissen, sich entsprechend abstimmen und regemäßig „synchronisieren“.

          • Rollen im agilen Requirements Engineering, Knowledge Letter,

            Agil bedeutet nicht, dass nichts spezifiziert wird! Es wird sehr viel spezifiziert, nur eben anders und zu anderen Zeitpunkten. Agile Methoden haben auch eigene Rollen, die an der Analyse und Umsetzung der Anforderungen beteiligt sind.

          • Rechtliche und Haftungsfragen bei RE im agilen Umfeld, Knowledge Letter,

            In agilen Vorgehensweisen wird meist sehr locker mit ungenauen Requirements umgegangen mit dem Wissen, dass dies der Grundgedanke der agilen Methoden ist. Doch wie sieht es in der Praxis mit verschieden rechtlichen Aspekten und Haftungsfragen aus, an die die Entwickler oder auch Kunden oft nicht denken? Erst im Schadensfall kommen dann Probleme, die durch schlechtes Requirements-Engineering verursacht wurden, zu Tage. Doch dann ist es zu spät!

          • Die Welt der Software-Qualität, Knowledge Letter,

            Software Qualität ist nicht nur Testen und Qualitätssicherung. Viele Themen sind in diesem Zusammenhang wichtig wie z.B. Requirements-Engineering, Change-Management, Code-Qualität, Risiko-Einschätzungen, angemessene Prozesse, Automatisierung, Vorgehensweisen und Prozesse, Tools und Tool-Integration, etc. In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick über wichtige Themen aus Sicht der Software-Qualität.

          • Change Management, den geänderten Änderungen auf der Spur, Knowledge Letter,

            

          Success Stories

          Wir haben sehr viele Kunden. Da wir oft in sensiblen Bereichen bei unseren Kunden tätig sind, wollen viele Kunden keine Projektinformationen veröffentlichen.

          Einige Beispiele von erfolgreichen Projekten haben wir jedoch mit Erlaubnis dieser Kunden für Sie zusammengestellt.
           

          Success-Stories ansehen

          "Wir haben den Workshop als sehr inspirierend aufgenommen. Es ist natürlich mein Bestreben, so viel wie möglich in-house abzuwickeln. Allerdings sehe ich auch, dass die kompetente Einwirkung von außen absolut Sinn macht."

          Geschäftsleitung, Namen wurden auf Wunsch des Unternehmens nicht veröffentlicht

          Forschung und Analyse

          Stehen Sie vor ungelösten Problemen in diesem Themenbereich?
          Fehlt Ihnen Personal oder Zeit, um ein dringendes Thema zu analysieren und zu lösen?

          Software Quality Lab hilft Ihnen mit Forschung und Analyse in diesem Thema. 

          Weitere Infos zu Forschung und Analyse

             

          Kontaktieren Sie uns jederzeit!

          Gerne helfen wir Ihnen in diesem Themenbereich.

          Für kostenlose Anfragen oder einen Termin stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

          Software Quality Lab per E-Mail kontaktieren

           zu den Kontaktdaten und Telefonnummern aller Standorte