Zum Inhalt springen

Newseintrag

Behaviour Driven Testing Lösungen für Polarion

Tools  ALM-Tools 

Software Quality Lab ist Polarion Partner und entwickelt unter anderem auch Plugins für die ALM Software Polarion.
Aktuell wird gerade ein Plugin fertiggestellt, das in Polarion eine Verbindung zwischen fachlicher Testspezifikation und technischer Testautomatisierung über Behaviour Driven Testing (BDT) ermöglicht. Näheres zeigen wir auch auf der Automatica in München.

 

Dabei wird die Lücke zwischen Fachtester und Testautomatisierer geschlossen. BDT ist verwandt mit Test Driven Development und verfolgt den Ansatz, schon bei der Anforderungserhebung mit dem Kunden gemeinsam konkrete Szenarien zu erfassen, die dann als automatische Testfälle ausgeführt werden. Also ein Test-First Ansatz, der zu einer besseren Spezifikationsqualität und zu einer höheren Abdeckung durch automatische Tests führt. 

In der BDT-Maske können auf einfache Art und Weise die Szenarien (Verhalten des Systems) und Testfälle erstellt und auch parametriert werden, sodass für die Testdurchläufe auch Testdatentabellen verwendet werden können und so auf einfache Art auch umfangreiche Testdaten-Kombinationen automatisch getestet werden können.

Durch die direkte Verknüpfung der fachlichen Testspezifikation mit technischen Testautomatisierung wird die Lücke zwischen diesen Bereichen geschlossen und der Prozess effizienter gestaltet.

Gerne stellen wir zusätzliche Informationen auf Anfrage zur Verfügung.

 

Besuchen Sie uns auch auf unserem Stand auf der Automatica in München, um weitere Infos zu erhalten und eine Demonstration dieses Produkts zu sehen.

Kontakt für Anfragen

Johannes Bergsmann

johannes.bergsmann@software-quality-lab.com

 +43 5 0657-420
 +43 676 840072 420

Fachlicher Kontakt

Hermann Lacheiner

hermann.lacheiner@software-quality-lab.com

 +43 732 890072 432
 +43 676 840072 432