Zum Inhalt springen

Newseintrag

Managed-Services – rundum Sorglos-Paket für Ihre Entwicklungs-Tools

Entwicklungstools (Requirements-Management, Test-Management, Architektur-Tools, Code-Analyse, Task-Management, etc.) werden von der IT oft nicht ganzheitlich unterstützt. Für Software-Entwickler ist die Tool-Betreuung auch meist nur ein „Klotz am Bein“. In diesen Fällen helfen die Managed Services von Software Quality Lab.

Die Herausforderungen

Wenn Entwickler ein neues Tool für den Entwicklungsprozess benötigen, ist es oft ein langer und mühsamer Weg durch die IT-Struktur, bis es installiert und ausgerollt wird. Und ist es endlich soweit, dann wird es von der IT-Mannschaft oft nur rudimentär supportet – meist beschränkt darauf, dass das Betriebssystem, die Datenbank oder der Applikationsserver des Tools laufen. Die Gründe sind in vielen Fällen zu wenig fachliches Entwickler-Know-How der IT oder einfach mangelnde Zeit. In dieser „Notsituation“ finden sich dann oft ein oder mehrerer Entwickler, die dann den internen Support dieser Tools übernehmen.

Eine meist eher schlechte als rechte Lösung, da die Entwickler ja ihrer Entwicklungstätigkeit nachgehen sollen und nicht ihre Zeit mit Tool-Konfigurationen und Support verbrauchen sollen. Anfangs ist es zwar eine willkommene Abwechslung, aber mittelfristig entsteht so ein „Klotz am Bein“ der betroffenen Entwickler. Außerdem ist eine Entwicklerstunde meist deutlich teurer, als eine IT-Support-Stunde.

Es ist auch schon bei einem unserer Kunden passiert, dass der „Support-Entwickler“ 3 Wochen auf Urlaub war und in dieser Zeit eine spezielle Konfiguration für ein neues Projekt erforderlich gewesen wäre, die leider kein andere machen konnte. Damit hat sich das Projekt dann um 2 Wochen verzögert, nur weil der Support für das Tool nicht professionell aufgesetzt wurde.

Zusammengefasst tauchen in der Praxis folgende Probleme auf:

  • Mangelnde Betreuung durch die eigene IT
  • Lange Wartezeiten selbst bei kleinen Konfigurations-Anpassungen
    und Ergänzungen
  • „Verschwendung“ von wertvollen Entwicklerzeiten
  • Ungeplante Nicht-Verfügbarkeit der Tools
  • Keine Zeit für Updates, damit veraltete Versionen und
  • funktionale Einschränkungen oder Sicherheitslücken durch fehlende Updates

 Die Managed Service Lösung von Software Quality Lab

An der Schnittstelle zwischen Entwicklung und IT-Betrieb (DevOps) schließen die Managed Services von Software Quality Lab punktgenau die Lücke und stellen eine Lösung für die oben genannten Probleme bereit.

 

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Software-Entwicklungsumfeld. Unser Kern-Know-How ist zudem seit Firmengründung die Optimierung von SW-Entwicklungsprozessen. Wir betreiben seit über 10 Jahren unseren Tool-Expertise-Bereich, in dem wir umfassende Kenntnisse zu verschiedenen Tools im Software-Life-Cycle sammeln. Diesen Erfahrungsschatz bringen wir bei unserem neuen Angebot der Managed-Services zu Ihrem Nutzen ein.

Dabei bleiben Ihre Tools in Ihrer Hoheit und bei Ihnen im Haus installiert, werden jedoch durch unsere Tool-Experten betrieben, gewartet und betreut. Services und Support können dabei komplett flexibel an Ihre Anforderungen angepasst werden. Den Umfang bestimmen Sie selbst nach Bedarf und Budget!

Software Quality Lab ist Ihr Tool-Experte und -Dienstleister, der Ihre Tools für die Entwicklungs-Organisation professionell betreut und instand hält.

 

Die Software Quality Lab Managed Services und Support für Entwicklungs-Organisationen umfassen nach Bedarf z.B. folgende Leistungsbereiche:

Gerne erhalten Sie auf Anfrage weitere umfassende Informationen zu den verfügbaren Modulen des Managed-Service Angebots von Software Quality Lab.

 

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch!

Vertriebskontakt

Johannes Bergsmann

johannes.bergsmann@software-quality-lab.com

 +43 5 0657-420
 +43 676 840072 420