Zum Inhalt springen

Newseintrag

Neues Seminar "Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung"

Mittlerweile haben sich verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Das neue Seminar zu diesem Thema gibt einen Überblick über die derzeit am weitest verbreiteten Techniken der Anforderungsspezifikation für die agile Softwareentwicklung.

In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Das neue Seminar zu diesem Thema gibt einen Überblick über die derzeit am weitest verbreiteten Techniken der Anforderungsspezifikation für die agile Softwareentwicklung und beleuchtet jeweils die Einsatzmöglichkeiten, aber auch die Fallstricke der einzelnen Techniken.
Auszug aus dem Inhalt des Seminars:

  • Das „Big-Picture“ des Requirements Engineering in der agilen Softwareentwicklung
  • Requirements Engineering Rollen im agilen Umfeld
  • Requirements Engineering Techniken und Methoden im agilen Umfeld
  • Requirements Analyse und deren Anwendung im agilen Umfeld
  • Qualität von Anforderungen
  • Requirements Management im agilen Umfeld
  • Der agile Requirements Engineering Prozess
  • Rechtliche Fragen und Haftungsfragen bei Requirements Engineering im agilen Umfeld

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie hier.

 

Kontakt für Anfragen

Johannes Bergsmann

johannes.bergsmann@software-quality-lab.com

 +43 5 0657-420
 +43 676 840072 420

Fachlicher Kontakt

Hermann Lacheiner

hermann.lacheiner@software-quality-lab.com

 +43 5 0657-432
 +43 676 840072-432