Skip to content

Publications

Please note that the publications are only available in German.

Nachfolgend finden Sie die Veröffentlichungen, die für Besucher unserer Website freigegeben sind. Themenspezifisch sind diese Veröffentlichungen auch auf den einzelnen Themenseiten angeführt.
 

  • Gemeinsam stark: Wenn Anforderungen und Tests Hand in Hand gehen, fachlicher Blogeintrag,

    Die Anforderung gibt vor, was benötigt wird. Der Test zeigt, ob dies korrekt umgesetzt wurde. Heute veranschaulichen wir, wie Sie dieses Duo effektiv einsetzen können, um den Entwicklungsaufwand zu minimieren und ein optimiertes System zu erstellen.

  • „Entzauberte“ Testautomatisierung, fachlicher Blogeintrag,

    Ein Erfahrungsbericht von unserem Testautomatisierungsexperten Franz Schiller.

  • Business Breakfast zum Thema "AsyncAPI" am 7.6.2024 in Linz, Veranstaltung / Termin,

    Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag unseres Trainers Raphael Dumhart und den gemeinsamen Austausch mit unseren Gästen zum Thema "AsyncAPI - Die Lösung für das Vertragsproblem bei ereignisgetriebener Architektur"

  • Fallstricke beim Requirements Engineering im agilen Umfeld, fachlicher Blogeintrag,

    Beim Requirements Engineering im agilen Umfeld lauern so manche Fallstricke. Diese Themen scheinen auf den ersten Blick oft klar zu sein, erfordern aber doch eine kritische und differenzierte Betrachtung, da sie für die Effektivität und Effizienz von RE in agilen Projekten wichtig sind.

  • Software Quality Days 2024, Veranstaltung / Termin,

    Software Quality Lab ist mit neuen Leistungen als Aussteller auf den Software Quality Days vom 23. bis 25. April 2024 im Austria Center Vienna

  • Vorurteile und Probleme beim Requirements Engineering im agilen Umfeld, fachlicher Blogeintrag,

    Eine früher oft zu einseitige Betrachtungen sowohl im Requirements Engineering (RE) als auch im agilen Umfeld kann nun manchmal festgefahrene Denkmustern und Vorurteilen zur Folge haben. Es ist wichtig, diese kritisch zu hinterfragen. Im Folgenden werden einige dieser Punkte aufgegriffen und mit der heutigen Projektpraxis in Verbindung gebracht.

  • Gutes Requirements Engineering macht sich bezahlt , fachlicher Blogeintrag,

    Wieviel möchte man in gute Anforderungen investieren? In jedem Projekt muss man sich diese Frage stellen. Erfahrungen aus der Praxis zeigen: Jede Stunde, die man in gute Anforderungen investiert, zahlt sich am Ende mit Faktor 1:2 bis 1:4 aus.

  • Nutzen von Requirements Engineering im agilen Vorgehen, fachlicher Blogeintrag,

    So etwas gibt es in der Praxis kaum: Projekte, bei denen Zeit und Geld keine Rolle spielen. Folglich können auch Entwickler:innen nicht einfach ohne Vorgaben drauflosentwickeln oder Änderungen durchführen. Vielmehr besteht in jedem Projekt die Notwendigkeit, zumindest eine grobe Planung und Spezifikation zu Projektbeginn zu erstellen.

  • Use Case Workshops: Die effektive Methode für mehr Klarheit im IT-System, fachlicher Blogeintrag,

    Ein Anwendungsfall beschreibt, wie ein Anwender verschiedene Funktionen eines IT-Systems nutzt, um etwas sinnvolles zu erreichen. Was in der Theorie einfach klingt, ist in der Praxis oft schwer zu greifen. Wer sind denn die Anwender? Was machen Sie mit dem System? Was sind denn jetzt die Anwendungsfälle? Wo fängt es an, wo hört es auf? Was gehört dazu, was nicht mehr? Wir möchten Ihnen einige Tipps mitgeben, wie Sie Workshops gestalten können, um Licht in dieses diffuse Halbdunkel zu bekommen.

  • Women in Tech: Interview mit Sigrid Schefer-Wenzl, fachlicher Blogeintrag,
  • Wie ChatGPT das Berufsbild des Software-Entwicklers verändert, fachlicher Blogeintrag,

    Erste Tests mit der KI ChatGPT zeigen, wie sie jene Arbeit automatisiert ausführt, für die Software-Entwickler in der breiten Öffentlichkeit bekannt sind: Programmieren. Ein notwendiger Wandel im Berufsbild ist die Folge.

  • Den Aufwand für Testautomatisierung nicht raten, sondern schätzen, fachlicher Blogeintrag,
  • IT-Fachkräfte finden ist nicht einfach? 4 Vorschläge für besseres IT-Recruiting, fachlicher Blogeintrag,
  • Jeder will eine Doku, keiner will sie schreiben... warum?, fachlicher Blogeintrag,

    Uns fällt bei Kundenprojekten immer wieder auf, dass zwar der Wunsch nach Dokumentation in den Teams vorhanden ist aber zu wenig Bereitschaft existiert, diese auch umzusetzen. Woran das liegen könnte, und wie man das einfach ändern kann, wollen wir hier zeigen.

  • Lebenslanges Lernen in der IT – 5 Schritte vom Müssen zum Wollen , fachlicher Blogeintrag,
  • Betriebliche Weiterbildung als Überlebensstrategie in der VUCA-Welt, fachlicher Blogeintrag,
  • Kompetenzorientiertes Lernen in der IT, fachlicher Blogeintrag,
  • IT-Bildungsreform – des Rätsels Lösung?, fachlicher Blogeintrag,
  • 5 Gründe, warum Software Testing essenziell ist, fachlicher Blogeintrag,
  • IT-Zertifikate – welche lohnen sich?, fachlicher Blogeintrag,

    Wer kann die Übersicht bei der Fülle an unterschiedlichen IT-Zertifikaten behalten? Welche sind relevant, welche bringen einen Nutzen – und lohnen sich die Weiterbildungen? Wir haben für Sie genauer recherchiert, damit Sie einer qualitativen Weiter- oder Ausbildung nachgehen, die global anerkannt ist und einen Mehrwert für Sie und für Ihr Unternehmen darstellt.

  • Praxistipps rund um Kanban, fachlicher Blogeintrag,
  • IT-Fachkräftemangel: Wir begegnen mit qualitativer Aus- und Weiterbildung, fachlicher Blogeintrag,
  • „What´s the next big thing in Software Engineering and Quality?“, Veranstaltung / Termin,
  • 2000 Euro zum Erfüllen von Herzenswünschen, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Requirements Debt - Qualitätsmängel von Anforderungen bewerten, fachlicher Blogeintrag,
  • Software Quality Days 2022, Veranstaltung / Termin,
  • Anforderungen verständlich schreiben, fachlicher Blogeintrag,
  • Nagarro und Software Quality Lab: Strategische Partnerschaft im Bereich Software-Qualität , Presseinfo,
  • 5 Vorschläge für den Einsatz von E-Learnings, fachlicher Blogeintrag,
  • Sie möchten im Projekt schneller werden? Dann investieren Sie Zeit in gute Anforderungen!, fachlicher Blogeintrag,
  • User Story oder Use Case? Was denn nun?, fachlicher Blogeintrag,
  • User Stories richtig schreiben, fachlicher Blogeintrag,

    Viele Softwareteams beschreiben Anforderungen in Form von User Stories. Folgende kleine Vorlage kann als Orientierung dienen, wie User Stories beschrieben werden.

  • Ausbildungskonto: Flexibles Schulungspaket mit großem Rabatt!, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Mit dem Ausbildungskonto gestalten Sie Ihr Schulungsprogramm flexibel und einfach. Ein Muss für alle Organisationen, die Wert auf Weiterbildung legen!

  • JAVA Unit Tests automatisch generieren, Neuigkeiten von Partnern,

    Konzentrieren Sie sich auf kreative und wertsteigernde Entwickleraufgaben und vermeiden Sie die Verschwendung von Entwicklerzeit! devmate generiert automatisch bestens strukturierten Unit Test-Code und fügt sich nahtlos in die gewohnte Arbeitsweise ein. devmate ist als Eclipse- und IntelliJ-Erweiterung verfügbar.

  • Testen von Webservices (Tipps & Best Practices), fachlicher Blogeintrag,

    In serviceorientierten Architekturen (SOA) spielen Webservices eine zentrale Rolle. Sie sorgen für Integration & Kommunikation zwischen IT-Systemen und deren Komponenten. Das Testen dieser Webservices stellt Tester & Entwickler vor spezielle Herausforderungen, da Webservices oft sehr individuell, aber dafür laufend weiterentwickelt werden und damit für die Vielzahl der darüber verbundenen Akteure/Systeme zusätzliche Risiken entstehen. Ein paar grundlegende Vorgehensweisen mit erwiesen hohem Nutzen können in dieser Situation für eine deutliche Reduktion dieser Risiken sorgen.

  • Neu: E-Learning mit Trainerstunde, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Neues Jahr – neue Chance als Berater & Trainer bei Software Quality Lab!, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Du hast schon mindestens ein Zertifikat von IREB, ISTQB oder ISAQB und hast eine Berater- und/oder Trainer-Persönlichkeit und Fähigkeiten? Dann bist Du genau richtig bei Software Quality Lab und wir ermöglichen Dir noch mindestens 2 weitere Zertifikate für Deine persönliche Qualifikation!

  • Scrum macht Testern das Leben leichter. Lesen Sie hier warum., fachlicher Blogeintrag,

    Als Tester braucht man zwei Dinge: Eine Testbasis, also Wissen, wie das System funktionieren soll und ein Testobjekt, also etwas, das man testen kann. Scrum liefert beides. Von Anfang an ist allen, auch dem Tester, klar, was am Ende des Sprints kommen wird – und am Ende des Sprints kommt ein fertiges Product Increment.

  • Neuer devmate Release für xUnit und MS Tests, Neuigkeiten von Partnern,
  • NEU! Die Anforderungswerkstatt, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    30 Minuten Intro, 3h Workshop an Ihrer Spezifikation, 3 Tage Zeit in Umsetzung und Test gespart. Das ist die neue Software Quality Lab Anforderungswerkstatt. In diesem neuen Workshopformat arbeiten Sie und ein erfahrener Berater gemeinsam direkt an Ihrer Anforderungsspezifikation und gewinnen nebenbei wertvolles Wissen im Requirements Engineering. So werden Sie on the job zum Requirements Profi.

  • NEW: E-LEARNING ISTQB CERTIFIED TESTER - FOUNDATION LEVEL IN ENGLISH, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Risikomanagement im Projekt. Nichts für Feiglinge!, fachlicher Blogeintrag,

    Murphies Law sagt „Was schiefgehen kann wird schiefgehen. Und es wird so schiefgehen, dass es maximalen Schaden anrichtet“. Nirgends trifft das so sehr zu, wie in ERP Einführungsprojekten. Doch wie damit umgehen? Wie kann man die ärgsten Risiken frühzeitig erkennen und abfedern? Hier hilft ein sauberes Projektrisikomanagement.

  • Der Wasserfallwolf im agilen Schafspelz, fachlicher Blogeintrag,

    Sitzt in Ihren Sprint-Reviews nur das Scrum Team selbst? Tun sich Ihre Anwender schwer, am Ende der Sprints Feedback zu den Ergebnissen zu geben? Sitzen Ihre Tester lange Zeit nur herum und haben am Ende einen Riesenstress? Ist die Qualität am Ende doch nicht so super, wie Scrum und Co versprochen haben und es gibt viele Bugs und Nacharbeiten auch nach dem Go-Live? Wenn ja, versteckt sich vielleicht ein Wasserfallwolf in Ihrem agilen Vorgehen...

  • Dem Prophet im eigenen Land hört man nicht zu!, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Software Quality Days: Frühbucherfrist endet am 31.10.2020!, Veranstaltung / Termin,
  • Kostenloses eBook "SOFTWARE QUALITY & TESTING"  , Neuigkeiten von Partnern,
  • 20.000 Euro pro Entwickler pro Jahr sparen? So geht's!, Neuigkeiten von Partnern,
  • Neues flexibleres Ausbildungskonto mit 25% Rabatt!, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Wenn schon mit Testautomatisierung, dann aber richtig, fachlicher Blogeintrag,
  • Steckt Ihre Softwareentwicklung noch im Winterschlaf?, fachlicher Blogeintrag,

    Vor allem in der Automobilindustrie ist das Lean Management schon lange etabliert. "Go and see" ist dabei eines der Kernkonzepte - der sogenannte "Gemba Walk". ...gehen Sie in diesem Newsletter-Beitrag gemeinsam mit uns auf solch einen "Gemba Walk". Schauen wir uns einmal gemeinsam an, wo Wertschöpfung in Softwareprojekten erbracht wird. Und wo nicht.

  • Priorisierung nach Töpfen - Klarheit & Ordnung schaffen im Backlog, fachlicher Blogeintrag,

    Alles ist „gleich wichtig“ = „Nichts ist wichtig“ - Warum priorisieren so schwer ist und wie man Ordnung ins Chaos bringt.

  • Software Quality Experts, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Unser Partner für Events und Community-Veranstaltungen: Software Quality Experts – die Schwesterfirma von Software Quality Lab.

  • Der kategorische Konjunktiv - was die Softwareentwicklung von Kant lernen kann, fachlicher Blogeintrag,

    In diesem Beitrag werden wir ein wenig philosophisch. Wir betrachten die Zusammenarbeit von (Software-)Entwicklung und Business und schauen was passiert, wenn Teams ein bisschen zu „nett“ sind.

  • Automated Software Testing, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Es gibt ca. 1 Million professionelle Software Entwickler im DACH-Raum. Ein großer Teil davon schreibt zu wenig oder ineffizient Unit-Tests. Um dies zu verbessern wurde unsere Schwesterfirma Automated Software Testing GmbH gegründet.

  • Change Management - Wie Sie Stolpersteine beseitigen!, fachlicher Blogeintrag,

    Ein Change Projekt steht in Ihrer Organisation an? Schaffen Sie die notwendigen Voraussetzungen für Ihr nächstes Change-Projekt, um dieses erfolgreich zu gestalten.

  • Rasch zum barrierefreien Webauftritt kommen, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Barrierefreiheit wird in unserer Gesellschaft ein immer wichtigeres Thema. Seit 2016 müssen sämtliche Dienstleistungen und Informationen, die öffentlich angeboten werden, barrierefrei zugänglich sein. Unser neues Seminar hilft, Ihre Webseite entsprechend barrierefrei zu gestalten.

  • Ein guter SW-Architekt kann mehr als Technik, fachlicher Blogeintrag,

    Ein Software-Architekt ist oft ein begnadeter Programmierer, weiß wie man die zahlreichen Pfeilspitzen in UML-Diagrammen richtig einsetzt und referiert stundenlang mit voller Begeisterung über die neuesten Frameworks. Aber ist das ausreichend, damit ein Software-Architekt auch gut ist? Wir diskutieren in diesem Artikel, welche Soft Skills für gute Software-Architekten wichtig sind.

  • RE@Agile Primer, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Entscheiden schon Sie oder macht das noch Ihr Autopilot?, fachlicher Blogeintrag,

    Wie Sie und Ihr Team mit Achtsamkeit eingefahrene, negative Reaktionsmuster durchbrechen und am Ende des Tages erfolgreicher und gelassener sind.

  • Potentialanalyse, fachlicher Blogeintrag,

    Software Quality Lab liefert Ihnen einen externen, unabhängigen und gesamtheitlichen Blick auf Ihre Software-Organisation.

  • Seminar Architekturzentriertes Testen, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Software Quality Lab sieht seit Langem einen sehr engen aber zu wenig beachteten Zusammenhang zwischen Testmanagement und Softwarearchitektur. Dieses Thema wird nun im Seminar „Architekturzentrierten Testen″ adressiert. Erfahren Sie, was drin steckt.

  • Neue Seminare für SW-Architekten, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    iSAQB hat sich in den letzten Jahren zu einem Standard für SW-Architekten hochgearbeitet. Besonders die Foundation-Level-Seminare erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Software Quality Lab bietet auch fortgeschrittenen SW-Architekten Möglichkeiten, um das Wissen zu erweitern: Domain-Driven Design, Enterprise Architecture Management und Soft Skills für SW-Architekten.

  • Priorisieren Sie Needs, nicht Requirements, fachlicher Blogeintrag,

    Früher hat man Produkte gebaut, weil irgendjemand die Idee dazu hatte. Mit viel Marketing wurde das dann in den Markt gedrückt. Und ist immer wieder grandios gescheitert. In Zeiten von Lean und Agile werden Produkte fundamental anders gebaut. Am Beginn steht immer das Herausfinden der Bedürfnisse der Kunden. Wie das geht? Hier einige Tipps.

  • Wettbewerbsvorteil durch Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung, fachlicher Blogeintrag,

    Jeder ist sich der Wichtigkeit von Nachhaltigkeit bewusst. Trotzdem wird Nachhaltigkeit von vielen Softwareentwicklern und Anforderungsmanagern als zweitrangig angesehen. Eine genauere Betrachtung der Vorteile von Nachhaltigkeit kann zu neuen Sichtweisen führen.

  • Automatisiertes und skalierbares GUI-Testing – ein Ratgeber, fachlicher Blogeintrag,

    Auch wenn das Automatisieren von Tests oft eine signifikante Investition darstellt: Nur mit automatisierter Ausführung der funktionalen GUI-Tests kann die Testgeschwindigkeit und Testfrequenz bei gleicher Teamgröße deutlich gesteigert werden – das Testing wird skalierbar. Wir zeigen Ihnen, wie!

  • Heute kaufen, später bezahlen - Technische Schulden und wie man sie zurückzahlt, fachlicher Blogeintrag,

    Jetzt kaufen, später bezahlen – mit diesem Slogan locken Möbelhäuser, Technikmärkte und Reisebüros. Das Angebot ist verlockend, doch darf man nicht vergessen, dass am Ende Schulden bleiben, die abbezahlt werden müssen. Was das mit Softwareentwicklung zu tun hat? Auch wir machen mitunter Schulden - Technische Schulden. Wie man diese analyisert und wo man am zielführendsten mit dem Schuldenabbau startet, zeigt dieser Blog-Artikel.

  • Die Arbeit am Laufen halten - Ein Ratgeber, fachlicher Blogeintrag,

    Ein Software-Entwicklungsprojekt beginnt, schon tauchen erste dunkle Wolken auf. Ein Mitarbeiter ist krank, der Ansprechpartner des Kunden unterwegs. Der Releasetermin für die neue Software wackelt bedrohlich. Jetzt ist aktives Projektmanagement gefragt.

  • Agile Metriken - Aus Velocity wird Acceleration, fachlicher Blogeintrag,

    Je nachdem wie reif ein Software-Entwicklungsteam ist, hat sich die Velocity nach einigen Sprints stabilisiert. Das Team und der/die Scrum Master arbeiten daran, die Velocity zu steigern. Aber wie messe ich das? Und, wenn wir schon von Geschwindigkeit reden - fährt das Auto in die richtige Richtung? Hinweis: Dieser Newsletter-Beitrag wurde inspiriert durch Jessica Kerr auf der GOTO Conference Copenhagen im Oktober 2017.

  • Jama Connect in a Nutshell, Neuigkeiten von Partnern,
  • Problemstellen im Legacy Code aufspüren, fachlicher Blogeintrag,
  • Neue Seminare für die Industrie, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Behaviour Driven Testing Lösungen für Polarion, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Agile Organisation bei Software Quality Lab, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Kann sich eine Firma, die fast ausschließlich aus Beratern, Experten und Spezialisten besteht, selbst aus sich heraus neu organisieren?

  • Neues aus der Academy, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Stichtag 25.5.2018 – die DSGVO kommt früher, als viele glauben, fachlicher Blogeintrag,
  • Vorausschauen statt Nachsehen: Predictive Testing, fachlicher Blogeintrag,

    Viele Probleme werden erst im Test erkannt und müssen nachträglich behoben werden. Durch intelligente Analysen von Massendaten ist es möglich, vorausschauend Fehler zu vermeiden und damit Kosten zu sparen.

  • Testprozess: Quo Vadis?, fachlicher Blogeintrag,
  • Individuelle Schulung für IBM RQM, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Testmanagement an der Schnittstelle zwischen agil und sequentiell – das Beste aus 2 Welten, fachlicher Blogeintrag,
  • Digitalisierte und mobile Checklisten, Neuigkeiten von Partnern,

    Das Ende des Papierzeitalters wurde schon oft angekündigt. Es gibt sie trotzdem noch immer in vielen Unternehmen: die umfangreichen ausgedruckten Checklisten. Wie Sie diese einfach digitalisieren können, zeigt dieser Beitrag.

  • JIRA Software 7.4 – Flexibility Update, Neuigkeiten von Partnern,

    Die neuen Features der aktuellen JIRA-Version bringen ein Plus an Flexibilität für Development Teams und Projektadmins.

  • Innovative neue Website, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Managed-Services – rundum Sorglos-Paket für Ihre Entwicklungs-Tools, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Entwicklungstools (Requirements-Management, Test-Management, Architektur-Tools, Code-Analyse, Task-Management, etc.) werden von der IT oft nicht ganzheitlich unterstützt. Für Software-Entwickler ist die Tool-Betreuung auch meist nur ein „Klotz am Bein“. In diesen Fällen helfen die Managed Services von Software Quality Lab.

  • Lego + Scrum = Scaling Scrum?, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Warum Lego und Scrum sich perfekt ergänzen und wie wir damit die Frage der Skalierung von Scrum lösen können.

  • Das Dilemma mit den Produktivdaten, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Der Begriff Testdatenmanagement geistert immer mehr im Testumfeld herum. Bereits als wesentlicher Teil der Testplanung erkannt, wirft die Beschaffung aussagekräftiger Testdaten wichtige Fragen auf: Kann, soll und darf man Echtdaten verwenden oder soll man Testdaten eher künstlich generieren? Woher weiß man, ob die Testdaten die Realität ausreichend widerspiegeln? Im Folgenden ein kurzer Vergleich verschiedener Vorgehensweisen zu Testdatenbeschaffung.

  • Wettbewerbsfähigkeit mit Industrie 4.0, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Die aktuellen technischen Veränderungen in der Industrie geschehen auf sehr unterschiedliche, teils subtile Art und Weisen.

  • Mythen des explorativen Testens, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Trotz aller neuen Technologien und dem Wandel in der Methodik des Testens und der Qualitätssicherung von Software gibt es auch heute noch viele Softwareprojekte, bei denen manuelles Testen eine wichtige Rolle spielt und spielen wird.

  • Selbstorganisation vs. Selbstmanagement, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Viele Unternehmen stellen ihre Software Entwicklung auf agile Methoden wie Scrum und Kanban um. Ein wichtiger Baustein dabei sind selbst-organisierende Teams. Bedeutet das nun, dass ManagerInnen überflüssig sind?

  • Tool Challenge 2017: Gewinner und Resümee, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Der Titel der Challenge, "Testing Strategies in a Microservice Architecture", war eine Herausforderung für die diesemal drei Teilnehmer, wenngleich alle drei sehr gut vorbereitet ins Rennen gingen.

  • Interdisziplinäre Requirements Spezifikationen, Vortrag,

    Der Vortrag stellt dar, wie Requirements-Spezifikationen erstellt und gehandhabt werden sollten, wenn in einem interdisziplinären Projekt verschiedene Fachbereiche (z.B. Vertrieb, Marketing, Software, Mechanik, Elektronik, Pneumatik, Produktion, etc.) zusammen arbeiten und doch ein sinnvolles Ganzes als Produkt daraus entstehen soll. Es werden mögliche Wege der Zusammenarbeit aufgezeigt und auch Techniken im gemeinsamen Umgang mit einzelnen Requirements sowie auch gesamten Spezifikationen. Es wird dargestellt, wie wichtig es ist, dass die beteiligten Fachbereiche voneinander wissen, sich entsprechend abstimmen und regemäßig „synchronisieren“.

  • Bimodalität als Motor der Digitalisierung, fachlicher Blogeintrag,

    Die Gartner Group hat in ihre Kristallkugel gesehen und sagt folgendes voraus: “by 2017, 75% of IT organizations will have a bimodal capability”. Warum ist Bimodalität wichtig für die digitale Transformation und wie können Unternehmen davon profitieren?

  • Test-Gap Analyse - pragmatische Hilfe für Tester!, Neuigkeiten von Partnern,

    Bei langlebiger Software treten meist dort Fehler auf, wo viel geändert wurde. Testmanager versuchen daher, Änderungen besonders intensiv testen zu lassen. Studien unseres Partners CQSE zeigen, dass Code-Änderungen auch in gut strukturierten Testprozessen oft ungewollt ungetestet bleiben. Die Test-Gap-Analyse zeigt ungetestete Änderungen auf und erlaubt Testern dadurch, sie noch rechtzeitig zu testen.

  • Agile Sushi, fachlicher Blogeintrag,

    Diese Woche war ich in Polen für einen Workshop zum Thema agiles Requirements Engineering. Wir gehen da am Abend immer alle gemeinsam essen. Am zweiten Tag waren wir in einer genialen kleinen Sushi-Bar. Dort sitzt man rund um eine kleine Kochstation, in der der Sushi-Meister die Sushi und Maki zubereitet.

  • Werden Sie ein JIRA-Profi, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Wir führen spezielle Tool-Schulungen für Sie durch und Sie werden von Tool-Profis zum Tool-Profi ausgebildet.

  • Einfluss von IoT auf das Testen, fachlicher Blogeintrag,
  • Neues Training für Hardware- und Systemspezialisten, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Kurzgeschichte zur Evolution der Industrie, fachlicher Blogeintrag,

    Wandel passiert. Manchmal unbemerkt oder im Rückblick erkannt. Aber wie erkennt man, was stattfindet, wie weit man sich selbst im Wandel befindet und wie es weitergeht? Der Weg, wie Software in die Produkte eines traditionellen Industrieunternehmens einzieht, führt meist über die gleichen Stolpersteine. Vielleicht erkennen Sie sich in dem einen oder anderen Detail aus der folgenden Kurzgeschichte wieder?

  • Softwarearchitektur und Softwaretest, fachlicher Blogeintrag,

    Softwaretest und das Erstellen einer Softwarearchitektur haben z.T. ähnliche Erfolgsfaktoren. Es liegt daher nahe, den Zusammenhang zwischen beiden intensiver zu untersuchen, damit Synergien gefunden werden, die die Qualität bei der Erstellung von Software positiv beeinflussen.

  • Kontinuierliche Architekturanalyse, fachlicher Blogeintrag,

    Die Symptome sind jedem bekannt: Je älter ein Software-System ist, desto länger dauert es Änderungen daran vorzunehmen. Das strapaziert nicht nur die Nerven der Entwickler, sondern auch die Geldbörse des Auftraggebers. Viele Software-Entwicklungsteams setzen daher statische Codeanalysewerkzeuge und Reviews ein. Dabei geht es vorwiegend um Codequalität und Design. Was noch fehlt, ist auch das Grobe regelmäßig zu prüfen – nämlich die Architektur.

  • Ein Jahr JIRA 7 – jedem Team sein JIRA, Neuigkeiten von Partnern,

    Vor ziemlich genau einem Jahr verkündete Hersteller Atlassian die Aufsplittung seines Flagship-Produkts JIRA in drei neue Produkte. Seither wird das bekannte Aufgaben- und Projektmanagement-Werkzeug in diesen drei spezialisierten Varianten angeboten: JIRA Software, JIRA Service Desk und JIRA Core.

  • Requirements Engineering als gelebte Disziplin: Das Seminar zum IREB®-Zertifikat für Requirements Management, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Gut definierte Anforderungen sind nur der Anfang. Eine oft unterschätzte Aufgabe ist die transparente und zielgerichtete Verwaltung von Anforderungen über den gesamten Lebenszyklus. Berechtigte Änderungen, die in der Praxis so gut wie immer auch in späten Phasen auftreten, müssen prozesskonform ermöglicht werden. Der Zertifizierungspfad der IREB® (International Requirements Engineering Board) trägt dem durch das Advanced Level Zertifikat „Requirements Management“ Rechnung. Das Seminar zur Prüfungsvorbereitung beleuchtet wesentliche Aspekte des weiten Feldes des Requirements Engineering, das deutlich über das Erheben, Abstimmen, Formulieren und Prüfen von Anforderungen hinausgeht.

  • Entwickler-Skills von Softwaretestern, fachlicher Blogeintrag,

    Noch vor Jahren galten viele Tester als reine Unterstützer der Softwareentwickler. Oftmals wurden weniger gut qualifizierte Entwickler als Tester abbestellt oder aber Entwickler wurden zunächst als Tester eingesetzt, da sie weniger qualifiziert sein mussten und sich so schrittweise in die Entwicklung einarbeiten konnten. Dies ist heute nicht mehr der Fall.

  • Test-Herausforderungen bei Microservices, fachlicher Blogeintrag,

    Microservices sind die Antwort auf komplexe Problemstellungen, die eine hohe Verfügbarkeit erfordern und sich ideal in ein agiles Umfeld integrieren. Microservices zerschneiden eine monolithische Architektur in ihre fachlichen Komponenten. Eine Komponente bzw. Microservice kann somit eigenständig von einem agilen Team entwickelt und auch betrieben werden, ganz nach dem Motto "you build it, you run it" (Zitat Amazon).

  • Weltweite Studie: Wert des Testens steigt!, fachlicher Blogeintrag,

    „Worldwide Software Testing Practices Report“ belegt: Der Wert des Testens für Unternehmen wird immer größer! Testen leistet nicht nur einen enormen Beitrag zur Qualitätssicherung, sondern dieser Wert findet auch immer mehr Niederschlag in der Budget- und Ausbildungsplanung. Testen im agilen Umfeld und Testautomatisierung gewinnen dabei verstärkt an Bedeutung, wie der jüngste „Worldwide Software Testing Practices Report“ [1] zeigt.

  • Risiken in der Software-Entwicklung, Knowledge Letter,

    Risikomanagement ist eine der besten Methoden, um den Aufwand in einer Software-Entwicklung effizient und an den richtigen Stellen einzusetzen. Damit lässt sich auf einfache Art und Weise viel Geld sparen! Welche Themen im Software-Entwicklungsprozess besondere Risiken bergen und wie man einfaches Risikomanagement betreiben kann, beschreibt dieser Artikel.

  • Die Rolle des Testmanagers im TestCenter, fachlicher Blogeintrag,

    TestCenter Projekte haben die Besonderheit, dass die Aussteuerung der Testkapazitäten und Aufgaben des Teams nicht direkt für den Kunden sichtbar sind.

  • Improve@Work, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Sie haben ein Seminar bei uns besucht und möchten das Gelernte effektiv in die tägliche Arbeit umsetzen?

  • Die 8 Arten von Verschwendung in der Softwareentwicklung, fachlicher Blogeintrag,

    Im letzten Blogartikel habe ich vorgeschlagen, Effizienz als Vermeidung von Verschwendung zu sehen. Diesmal möchte ich mich den Ursachen von Verschwendung zuwenden und 8 Arten von Verschwendung in der Softwareentwicklung vorstellen.

  • Tool Challenge 2016: Gewinner und Resümee, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Die Software Quality Days 2016 waren auch dieses Jahr wieder ein Treffpunkt für Toolinteressierte aus der Softwarebranche. Ein Highlight war jedenfalls die Tool Challenge, die sich dem Thema "Requirements Management" widmete.

  • Berichtswesen im TestCenter, fachlicher Blogeintrag,

    Aufgrund der losen Kopplung des TestCenters an Kunden ist ein genaues Berichtswesen vom TestCenter zum Kunden essentiell für den Projekterfolg.

  • Neustrukturierung des ISTQB Certified Tester Schemas, Neuigkeiten von Partnern,

    Das International Software Testing Qualifications Board (ISTQB®) trägt der steigenden Bedeutung des Softwaretestens mit einer Neustrukturierung seines Certified Tester Schemas Rechnung. Die Seminare von Software Quality Lab bereiten Sie auch auf die neuen Zertifizierungsprüfungen optimal vor und bleiben auf dem neuesten Stand der Testpraxis.

  • Effizienz als Vermeidung von Verschwendung, fachlicher Blogeintrag,

    Die Effizienz in der SW-Entwicklung zu steigern ist eines der großen Ziele in vielen Unternehmen. Die Entwickler sollen möglichst effizient arbeiten. Aber was heißt Effizienz eigentlich?

  • Umfrage zur Software Qualität 2015, Knowledge Letter,

    Software Quality Lab hat gemeinsam mit der Universität Innsbruck eine Umfrage zu den Methoden und Prozessen der Softwareentwicklung durchgeführt. Als Resultat konnten Trends identifiziert und der aktuelle „State-of-Practice“ ermittelt werden.

  • Qualität von Softwarearchitekturen bewerten, fachlicher Blogeintrag,

    Viele Entscheidungen des Softwarearchitekten können nur mit hohen Kosten revidiert werden. Eine Methode um die Qualität von Softwarearchitekturen frühzeitig und regelmäßig zu prüfen ist die quantitative und qualitative Bewertung.

  • Tool Challenge 2016 zu Requirements-Strukturierung, Veranstaltung / Termin,

    Wie jedes Jahr wird auch 2016 bei den Software Quality Days in Wien unter dem diesjährigen Motto: "The Future of Systems and Software Development: Build in Quality & Efficiency Right from the Start." eine Tool Challenge stattfinden.

  • Software-Qualitätssicherung für Startups, fachlicher Blogeintrag,

    Startups im Softwarebereich oder mit Produkten, für die zusätzlich eine Entwicklung von Software erforderlich ist, agieren in einem Umfeld mit speziellen Anforderungen und Bedingungen. Dies wirkt sich auch auf die Ziele und Möglichkeiten der Qualitätssicherung aus.

  • Neues Seminar "Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung", Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Mittlerweile haben sich verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Das neue Seminar zu diesem Thema gibt einen Überblick über die derzeit am weitest verbreiteten Techniken der Anforderungsspezifikation für die agile Softwareentwicklung.

  • Ansatz der Wiederverwendung im TestCenter, News,

    Die Durchführung verschiedener Projekte im TestCenter ermöglicht statistische Auswertungen und die Wiederverwendung von abstrakten Testfällen und von Testumgebungen. Dies erlaubt es, das TestCenter um weitere Produkte zu erweitern, um spezifischer auf Kundenbedürfnisse einzugehen.

  • User Experience – Programmieren Sie noch oder begeistern Sie schon?, News,

    Erfolgreiche Produkte und begeisterte Kunden erreichen Sie durch innovative visuelle Gestaltung und benutzerorientierte Abläufe! Das Thema User Experience ist ein sehr wichtiger Aspekt bei der Gestaltung von Software-Systemen.

  • Die fünf Grundprinzipien des Requirements Engineerings in der agilen Software-Entwicklung, fachlicher Blogeintrag,

    Für die Handhabung von Requirements in der täglichen agilen Projektpraxis werden nachfolgend fünf Grundprinzipien beschrieben. Diese gehen auf die spezifischen Situationen im agilen Umfeld ein und berücksichtigen zusätzlich anerkanntes Requirements Engineering-Wissen.

  • Kommunikation in verteilten Test Teams, fachlicher Blogeintrag,
  • Unit-Testen von Steuerungssystemen, News,

    In der Steuerungsprogrammierung ist es derzeit üblich, die Software erst auf der Maschine zu testen. Das führt zu einigen gravierenden Problemen: Viele Fehler können so gar nicht entdeckt werden. Findet man sie dennoch, dauert es lange, bis man die Ursache des Fehlverhaltens herausfindet. Auch die lange Zeitspanne zwischen Entwicklung und Fehlerbericht erhöht die Aufwände. Hier setzt Unit-Testen an: Entwickler testen während der Entwicklung den Code. So entsteht nicht nur gute Qualität, sondern auch wartbarer Code.

  • Risikobasiertes Testen, Vortrag, Executive Quality Club - Round Table,
  • Framework-Entwicklung im TestCenter, News,

    Testautomatisierung muss gut designt und geplant werden, da es sich um Softwareentwicklung handelt. Damit deckt sie die gesamte Breite an Methoden ab, die auch für klassische Softwareentwicklung relevant sind.

  • NEU: ISTQB® Agile Tester Zertifikat , News,

    Als eines der ersten Unternehmen im deutschsprachigen Raum bietet Software Quality Lab nun die akkreditierte Ausbildung zum Agile Tester nach dem Lehrplan der ISTQB® an. Die Erweiterung vermittelt einen fundierten Einstieg in die agile Welt des Testens, unter anderem mit Test Driven Development und Behavior Driven Development.

  • Aus dem "Nähkästchen" geplaudert: Unser Trainer-Notfall-„Koffer, News,
  • Info und Spaß über verteilte Standorte, News,
  • Förderung von Mitarbeitern im operativen Testen, News,
  • Wall of Fame – Erfolge sichtbar machen, fachlicher Blogeintrag,

    Eine Wall of Fame ist eine einfache Methode um sichtbar zu machen, dass die eigene Arbeit etwas Wichtiges und Wertvolles ist. Alles was Sie dazu brauchen, ist eine Wand und etwas Klebeband. Und natürlich den einen oder anderen Erfolg ;-)

  • Testautomatisierung zum Pauschalpreis im TestCenter , News,

    Testen ist aufwendig. Da Testen ein stochastischer Prozess mit Stichproben ist, steigt die Anzahl von möglichen Testfällen überproportional zur Erweiterung des Codes. Testen ist zudem schwer planbar. Neben dem Systemtest müssen auch Fehlernachtests durchgeführt werden.

  • Neue berufliche Möglichkeiten als SW-Qualitätsmanager, News,

    Die Anforderungen an einen Software-Qualitätsmanager sind sehr heterogen und dementsprechend breit ist auch sein Aufgabengebiet. Als Software-Qualitätsmanager können Sie eigenverantwortlich oder im Team prozessorientierte Qualitätsmanagagementsysteme für die Software-Entwicklung einführen und erhalten.

  • Der Shu-Ha-Ri Weg zu Scrum, News,

    „Follow the rule – break the rule – be the rule“. Das Shu-Ha-Ri Prinzip kommt aus der japanischen Kampfkunst und bedeutet, in aufbauenden Phasen unter Anleitung eines Meisters zu lernen. Es ist ein effektiver und zugleich sehr demütiger Ansatz, sich neue Methoden anzueignen und selbst zum Meister zu werden. In der Softwareentwicklung lernen wir ständig Neues.

  • Man kann nicht nicht planen. - Wie man in agilen Projekten richtig plant, Vortrag, ESE Konferenz,
  • Software-Qualität - Tipps und Tricks vom Experten, Vortrag, B+R User Meeting,
  • Agile Transition – auf dem Weg zu mehr Agilität, News,

    Der Schritt zu Agilität in der eigenen Softwareentwicklung ist für viele Unternehmen längst Realität geworden. Agilität dann auch zu verankern und zu leben zeigt sich oft als schwieriger als zuerst angenommen. Der Grund hierfür liegt meist darin, dass eine der drei notwendigen Ebenen für eine nachhaltige Veränderung zu wenig berücksichtigt wurde.

  • Tool-Challenge 2015 bei den Software Quality Days: Gewinner und Resümee, News,

    Die Software Quality Days 2015 waren auch heuer wieder ein Treffpunkt für Toolinteressierte aus der Software-Engineering-Welt. Das Highlight des ersten Abends war die Tool-Challenge die sich dem Thema "automatisiertes Testen mobiler Apps" widmete.

  • Erfahrungen mit Risikomanagement im Testen, News,

    TestCenter-Projekte von Software Quality Lab decken im Wesentlichen den fundamentalen Testprozess ab. Als Nebeneffekt können wir unsere Kunden daher auch aus unserer eigenen Erfahrung bei der Umsetzung dieses Prozesses beraten.

  • Herausforderungen im Software Product Management, News,

    Der Software Product Manager (SPM) ist verantwortlich für den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg seines Produkts bzw. der Dienstleistungen oder Geschäftsprozesse in diesem Zusammenhang.

  • Eine Risikomanagement Methode für kleine und mittlere SW-Unternehmen, Buch, GRIN-Verlag,
  • Safety als Fundus für SW-Qualität, Knowledge Letter,
  • Aufwandsschätzung in Software-Projekten, Knowledge Letter,
  • Software Quality Days 2015, Veranstaltung / Termin,

    Konferenz punktet mit Mobility und Qualität als Schwerpunktthema

  • Projekt Flughafen Wien erfolgreich beendet, News,
  • Workshops im Requirements Engineering, News,

    Ein Buch zu schreiben ist eine aufregende Sache. Monatelang feilt man an Struktur, Inhalt, Grafiken und 1.000 anderen Details. Dann der spannende Moment, wenn man es einem guten Freund zum Review gibt … und gleich darauf nochmals Monate damit verbringt, vieles anders, neu und umzuschreiben.

  • 10 UI-Testautomatisierungstools im Vergleich, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Das neue Academy Programm 2015 ist veröffentlicht!, News,

    Das neue Academy Programm bietet wieder einiges an Neuerungen.

  • Agile Tester - kompakt, News,
  • Model Based Testing, News,

    Das SWQL-TestCenter bietet Modellierung als Sicherung von Anforderungen an. Nutzen Sie schon für kleine Projekte die Chance, Ihr Wissen nachhaltig zu dokumentieren und wiederzuverwenden.

  • Agile Use Cases, News,
  • Vortrag "Rechtliche Aspekte und Haftungsfragen im agilen Requirements-Engineering", News,

    Johannes Bergsmann, Sachverständiger für Informatik, hält auf der Manage Agile in Berlin vor den Entscheidungsträgern aus agilen Entwicklungsorganisationen einen Fachvortrag zum Thema „Rechtliche Aspekte und Haftungsfragen im agilen Requirements-Engineering“.

  • Die neue Art des Testens - Das agile TestCenter von Software Quality Lab, News,

    Schnell, günstig und zuverlässig, das sind die Attribute, die bei Software Quality Lab für das agile TestCenter im Fokus liegen. Denn worauf kommt es letztlich an, wenn Testen in Projekten als „erfolgreich“ bewertet werden soll?

  • 10 Lessons Learned im Mobile Testing, News,

    Folgende 10 Punkte sollten Sie beim Testen mobiler Anwendungen berücksichtigen:

  • Neues Seminar CPRE Elicitation and Consolidation, News,

    Seminar für Fortgeschrittene “Elicitation and Consolidation” des Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) neu im Programm ab Jänner 2015.

  • NEU: Professionelle Prozess-Doku, News,
  • Neues Buch von Software Quality Lab, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Johannes Bergsmann ist Autor des ersten deutschen Buches zum Thema „Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung“

  • Der neue online Certified Tester Kurs, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Schnell und einfach zum Certified Tester - online, örtlich und zeitlich flexibel und sehr kostengünstig!

  • Software Quality Lab erhält Auszeichnung "Great Place to Work®", Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Bei der ersten Teilnahme bei Great Place to Work® erreicht Software Quality Lab auf Anhieb Platz 3

  • Rollen im agilen Requirements Engineering, Knowledge Letter,

    Agil bedeutet nicht, dass nichts spezifiziert wird! Es wird sehr viel spezifiziert, nur eben anders und zu anderen Zeitpunkten. Agile Methoden haben auch eigene Rollen, die an der Analyse und Umsetzung der Anforderungen beteiligt sind.

  • Keine Angst vor Änderungen! Wie Traceability hilft versteckte Fehler zu finden, Vortrag, German Testing Day,
  • Lessons Learned from measuring software development processes, Vortrag, JKU,
  • Software Quality Days 2014 zeigt den Wert guter Qualität, Veranstaltung / Termin,

    Internationaler Kongress mit hoher Akzeptanz bei Teilnehmern und Sponsoren

  • Rechtliche und Haftungsfragen bei RE im agilen Umfeld, Knowledge Letter,

    In agilen Vorgehensweisen wird meist sehr locker mit ungenauen Requirements umgegangen mit dem Wissen, dass dies der Grundgedanke der agilen Methoden ist. Doch wie sieht es in der Praxis mit verschieden rechtlichen Aspekten und Haftungsfragen aus, an die die Entwickler oder auch Kunden oft nicht denken? Erst im Schadensfall kommen dann Probleme, die durch schlechtes Requirements-Engineering verursacht wurden, zu Tage. Doch dann ist es zu spät!

  • Software Quality Days 2014, Veranstaltung / Termin,

    Drei Tage lang dreht sich alles um Software Qualität

  • Software Quality Lab feiert 10-jähriges Jubiläum, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Linz/Wien, 25. Juni 2013 – Vor gerade einmal 10 Jahren gründete Johannes Bergsmann Software Quality Lab. Heute hat die GmbH rund 45 Mitarbeiter und bietet weiterhin 100% neutrale Beratung und Dienstleistungen im Umfeld von Software Qualität und Testen an. In diesen Jahren konnten rund 200 Firmen in Österreich und Europa als Kunden gewonnen werden und die Qualität in einigen hundert Projekten verbessert werden. Im Herbst diesen Jahres wird Software Quality Lab dieses Jubiläum gebührend mit Kunden und Geschäftspartnern feiern - Details dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

  • Kundenfeedback zu Software Quality Lab für 2012, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Kunden bewerten Software Quality Lab zu 100% positiv

  • Software Quality Lab unterstützt Charity-Projekt „Herzenswunsch“, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Kognitiv beeinträchtigten Kinder und Jugendlichen des Clara Fey Kinderdorfes wird ein Segeltörn in der Adria ermöglicht

  • Polarion Software gewinnt den „Best Quality Tool Award 2013“ auf den Software Quality Days in Wien, Neuigkeiten von Partnern,

    Polarion gewinnt prestigeträchtigen Award das zweite Jahr in Folge

  • Rückblick auf die Software Quality Days 2013, Veranstaltung / Termin,

    Der renommierte Fachkongress feierte erfolgreich sein 5-jähriges Jubiläum

  • Software Quality Days 2013, Veranstaltung / Termin,

    Der etablierte Fachkongress feiert sein 5-jähriges Jubiläum

  • Die Welt der Software-Qualität, Knowledge Letter,

    Software Qualität ist nicht nur Testen und Qualitätssicherung. Viele Themen sind in diesem Zusammenhang wichtig wie z.B. Requirements-Engineering, Change-Management, Code-Qualität, Risiko-Einschätzungen, angemessene Prozesse, Automatisierung, Vorgehensweisen und Prozesse, Tools und Tool-Integration, etc. In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick über wichtige Themen aus Sicht der Software-Qualität.

  • Feedback 2011 der Software Quality Lab Kunden , Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Kunden bewerten Software Quality Lab zu 100% positiv

  • Polarion Software gewinnt "Best Quality Tool Award" , Neuigkeiten von Partnern,

    Der Tool-Anbieter Polarion überzeugt mit seiner Application Life Cycle Management Lösung „Polarion ALM“ Publikum und Expertenjury

  • Rückblick auf die Software Quality Days 2012, Veranstaltung / Termin,

    Der Fachkongress etabliert sich als Leitveranstaltung zum Thema Qualität und Testen in Mitteleuropa.

  • Software Quality Days 2012, Veranstaltung / Termin,
  • Partnerschaft: oose - Software Quality Lab, News,
  • Software-Quality-Knowledge Letter zum Thema Security Tests, Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • Change Management, den geänderten Änderungen auf der Spur, Knowledge Letter,
  • Einladung zu den Eclipse Testing Days, Veranstaltung / Termin,
  • Software-Quality-Newsletter zum Thema "Testautomatisierung über System-Schnittstellen", Neuigkeiten von Software Quality Lab,
  • ISO 9001 für IT-Organisationen, Knowledge Letter,

    Dieser Beitrag beschreibt den Grundaufbau der ISO 9001, betrachtet Anwendungs- und Kostenaspekte und geht darauf ein, welchen Nutzen dieser Standard für IT- und Software-Organisationen bringen kann.

  • Software-Quality-Newsletter zum Thema 'Kosten & Nutzen der Testautomatisierung', Knowledge Letter,

    Viele Testautomatisierungsprojekte scheitern und/oder der Nutzen und die Kosten von Testautomatisierung gegenüber dem Management kann nicht klar genug dargestellt werden. Dies führt oft zu einer Ablehnung derartiger Vorhaben, noch bevor es überhaupt begonnen hat oder es bringt im Nachhinein die bereits umgesetzte Testautomatisierung nicht das erwartete (tw. überzogene) Ergebnis und wird daher nicht mehr weitergeführt. Daher wird in dem vorliegenden Knowledge-Letter dargestellt, welche Faktoren im Rahmen der Testautomatisierung betrachtet werden sollten, damit diese auch erfolgreich umgesetzt werden kann.

  • Software-Quality-Newsletter zum Thema 'ISO 9001 für IT-Organisationen', Knowledge Letter,

    Dieser Beitrag beschreibt den Grundaufbau der ISO 9001, betrachtet Anwendungs- und Kostenaspekte und geht darauf ein welchen Nutzen dieser Standard für IT-Organisationen bringen kann.

  • Software-Quality-Newsletter zum Thema 'Software-Usability', Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Das Thema Usability wird vielfach von Software-Entwicklern als exotisch oder etwas für das Marketing und die Künstler angesehen. Dabei ist es oft essentiell für den Erfolg von Projekten oder Produktentwicklungen, dass das Thema Usability - so wie andere wesentliche Themen auch - nahtlos in den Software-Engineering-Prozess integriert wird.

  • Qualität in der Datenmigration, Neuigkeiten von Software Quality Lab,

    Vorgehensweise ím Rahmen der Qualitätssicherung bei der Datenmigration.

  • Certifed Tester Foundation Level, Veranstaltung / Termin,

    21.-24.11.2007 in Wien

  • SW-Qualitätsmanagement-Umfrage, Knowledge Letter,

    Mitte dieses Jahres wurde von Software Quality Lab eine umfangreiche Umfrage in den deutschsprachigen Ländern zum Thema Projekt- und Qualitätsmanagement im IT-Bereich durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung wurden detailliert analysiert und in einer Studie aufbereitet. Dieser Knowledge Letter fasst einige der Ergebnisse aus dieser Studie zusammen.

  • Risikomanagement in SW-Projekten, Knowledge Letter,

    Wird schon nicht schiefgehen! Das Management von Projektrisiken kann als integraler Bestandteil eines guten Projektmanagements angesehen werden. Mit Hilfe des Risikomanagements werden mögliche Gefahren identifiziert, bewertet und entsprechende Maßnahmen und Reaktionen definiert. Dieser Artikel stellt die Methode PARisQ (Preliminary Advanced Riskanalysis Quantitative) von Software Quality Lab für die Risikoanalyse in Software-Projekten im Überblick dar und zeigt einige generelle Problempunkte bei der Risikoanalyse auf, auf die besonders geachtet werden sollte.